Hülsenfrüchtemehl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Zutaten 1:

  • 2 Tasse Peporoni, rot, getrocknet grob gemahlen
  • 0.5 Tasse Knoblauchzehen grob gemahlen
  • 0.5 Tasse Ingwerwurzel grob gemahlen
  • 0.5 Tasse Weinraute grob gemahlen
  • 0.5 Tasse Basilikum grob gemahlen
  • 1 Tasse Schalotten, rot gehackt
  • 1 Tasse Rotwein

Zutaten 2:

  • 6 Tasse Erbsen
  • 2.5 Tasse Kichererbsen
  • 2.5 Tasse Bohnen

Zutaten 3:

  • 1.5 EL Bockshornkleesamen
  • 1 EL Kardamom (gepulvert)
  • 1 EL Bischofskraut; nach Lust und Laune
  • 1 EL Korianderblätter gehackt
  • 1 Teelöffel Gewürznelken
  • 1 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • Salz

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Ingredienzien 1 mischen, eine Nacht lang auf einem Geschirrhangl abtrocknen, vielleicht im Herd.

Ingredienzien 2 getrennt abspülen und jeweils für ungefähr 4 min in kochendes Wasser Form, abrinnen, kurz abtrocknen. In einer Bratpfanne anrösten, grob hacken.

Ingredienzien 3 kurz rösten.

Alle Ingredienzien gut vermengen, zu Pulver mahlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hülsenfrüchtemehl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche