Hühnertopf mit Mu-Err-Pilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Suppe:

  • 1 Küchenfertiges Suppenhuhn ca. 1 kg
  • 6 Schalotten
  • 2 cm Ingwer (Knolle)
  • 2 cm Galgant (frisch)
  • 2 Chilischoten
  • 3 Stängel Zitronengras
  • 10 g Mu-Err-Schwammerln
  • 50 g Glasnudeln

Zum Abschmecken:

  • 2 EL Fischsauce
  • 1 Zitrone

Ausserdem:

  • 1 Bund Koriandergrün
  • 1 EL Röstzwiebeln

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Das Suppenhuhn unter fliessendem kaltem Wasser innen und aussen spülen und mit einer Geflügelschere halbieren. Flügel und Schenkel abtrennen, die Haut entfernen und die Brustfilets herauslösen. Die Schenkel entbeinen.

Die ungeschälten Schalotten halbieren. Ingwer und Galgant von der Schale befreien und der Länge nach halbieren. Die Chilischoten abspülen und Stielansätze klein schneiden. Vom Zitronengras je das äussere Blatt entfernen und die heilen Teile der Stängel diagonal vierteln.

In einem großen Kochtopf ohne Fettzugabe Knochen, Flügel und Haut mit den Schalotten 5 Min. unter durchgehendem Rühren anrösten. Chilischoten, Galgant, Ingwer und Zitronengrasstücke dazugeben und 2 l kaltes Wasser aufgiessen. 2 Stunden offen machen, dabei immer nochmal den Schaum abschöpfen. Die klare Suppe durch ein Sieb gießen, nach Bedarf entfetten. Die klare Suppe mit Fischsauce und Saft einer Zitrone nachwürzen.

Die Mu-Err-Schwammerln 10 bis 15 Min. in heissem Wasser einweichen, knorpelige Stellen herausziehen und die Schwammerln in mundgerechte Stückchen teilen. Die Glasnudeln separat 30 Min. in heissem Wasser einweichen, abschütten und in 10 cm lange Fäden schneiden. Das rohe, klein gewürfelte Hühnerfleisch aufschneiden. Das Koriandergrün abspülen, trockenschwenken und die Blätter abzupfen.

Das Fleisch in der klare Suppe 5 min gardünsten. Mu-err-Schwammerln und Glasnudeln hinzufügen. Die Suppe mit Koriandergrün und Röstzwiebeln überstreuen.

Tipp: Der Wohlgeschmack des Zitronengrases entwickelt sich intensiver wenn Sie mit einem breiten Küchenmesser die Stängel zart flach klopfen. Für gekochte Gerichte können Sie auch getrocknetes Zitronengras verwenden, das zuvor 1 Stunde in wenig heissem Wasser eingeweicht wurde. Vietnamesen machen niemals die Küchenkräuter mit, diese werden stets roh auf die Speisen gestreut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnertopf mit Mu-Err-Pilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche