Hühnerspiesse mit Erdnuss-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 sm Hähnchenfilets (ohne Knochen und Haut)
  • 2 EL Öl
  • 3 EL Sesamsaat

Marinade:

  • 3 EL Öl
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Limettensaft
  • 0.5 Teelöffel Ingwer (frisch)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Zucker
  • 0.5 Teelöffel Chilisauce
  • 1 EL Koriander (frisch, gehackt)

Erdnuss-Sauce:

  • 150 g Jungzwiebeln
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 2 EL Sojasauce
  • 4 EL Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 EL Braunzucker
  • Salz und Pfeffer würzen

1. Sämtliche Ingredienzien für die Marinade fein zermusen und in eine flache Backschüssel befüllen.

2. Hähnchenfilets in 24 Stückchen schneiden, mit der Marinade mischen und mit Klarsichtfolie bei geschlossenem Deckel wenigstens 4 Stunden gekühlt einmarinieren.

3. Jeweils 3 Fleischstückchen auf Holzspiesschen stecken.

4. In einer Bratpfanne Öl erhitzen, Spiesse einlegen, mit Sesamsaat überstreuen und auf beiden Seiten rösten. Spiesse mit der Erdnuss-Sauce zu Tisch bringen.

Vorbereitung 25 Min Erdnuss-Sauce 150 g Jungzwiebeln reinigen, abspülen, in kleine Stückchen schneiden und mit jeweils 2 El Erdnussbutter und Sojasauce sowie 4 El Öl, 1 zerdrückten Knoblauchzehe und jeweils 1 El Limettensaft und Braunzucker fein zermusen.

Mit Salz und Pfeffer würzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerspiesse mit Erdnuss-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche