Hühnerspieße in Basilikumblättern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Spieße:

  • 2 Zurück zum Ursprung Bio-Hühnerfilets
  • 1 Bund Zurück zum Ursprung Bio-Basilikum
  • 4 EL Zurück zum Ursprung Bio-Kürbiskernöl
  • 2 EL Zurück zum Ursprung Bio-Kürbiskerne (natur)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl (zum Anbraten)
  • Holzspieße

Für den Erdäpfelsalat:

  • 500 g Zurück zum Ursprung Bio-Erdäpfel (festkochend)
  • 250 g Zurück zum Ursprung Bio-Sauerrahm
  • 1 Zurück zum Ursprung Bio-Zwiebel
  • 100 ml Hühnersuppe
  • 4 EL Zurück zum Ursprung Bio-Apfelessig (naturtrüb)
  • 4 EL Zurück zum Ursprung gemischte Bio-Kräuter
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • etwas Pfeffer
Sponsored by Zurück zum Ursprung

Für die Hühnerspieße in Basilikumblättern zuerst den Erdäpfelsalat vorbereiten. Die Erdäpfel in reichlich Salzwasser weich kochen, schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Zwiebel kleinwürfelig schneiden. Zucker zusammen mit Zwiebelwürfeln, Hühnersuppe, Salz und Essig einmal aufkochen, über die warmen Erdäpfel gießen und vorsichtig umrühren.

Etwa 15 Minuten ziehen lassen, danach mit dem Sauerrahm verrühren. Noch einmal mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken und die Kräuter untermengen.

Für die Spieße die Hühnerfilets in kleinere Würfel schneiden und mit dem Kürbiskernöl und den gehackten Kürbiskernen vermischen. Die Fleischwürfel in Basilikumblätter einrollen und 3–4 Stücke auf einen Spieß stecken.

Die Hühnerspieße in Basilikumblättern in einer heißen Pfanne mit etwas Öl von jeder Seite 1 Minute anbraten, danach im vorgeheizten Backrohr bei 160°C ca. 5 Minuten fertig braten.

Tipp

Der Biersommelier empfiehlt: ein frisches Pils nach österreichischer Brauart

„Grundsätzlich wählt man zu hellem Fleisch auch hellfarbiges Bier. Zu den Hühnerspießen in Basilikumblättern empfehle ich ein frisches Pils nach österreichischer Brauart – ein vollmundiges hopfenbetontes Vollbier, das durch seine ausgewogene Bitterkeit überzeugt. Gerade die feinaromatische Hopfennote mit durchaus grüngrasigen Kräuternuancen lassen sich auch im Basilikum wiederfinden. Ein Fest der Aromen ist garantiert.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
18 10 0

Kommentare87

Hühnerspieße in Basilikumblättern

  1. xisi
    xisi kommentierte am 12.07.2016 um 21:49 Uhr

    ruccola passt gut dazu

    Antworten
  2. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 13.10.2015 um 06:58 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. OH65
    OH65 kommentierte am 23.09.2015 um 23:34 Uhr

    super Spieße

    Antworten
  4. Alexandra1220
    Alexandra1220 kommentierte am 04.09.2015 um 02:15 Uhr

    Sehr lecker

    Antworten
  5. kleh
    kleh kommentierte am 03.09.2015 um 19:58 Uhr

    nett

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche