Hühnerschmortopf mit Paprika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Poularde; 1200g
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer
  • 4 EL Öl
  • 150 g Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Erdäpfeln
  • 600 g Paprikas (rot, grün, gelb)
  • 150 g Melanzane
  • 150 g Karfiol
  • 1 Fleischbrühwürfel; für 1/2l Flüssigkeit
  • 2 Teelöffel Senfkörner
  • 2 Prise Rosenpaprika
  • 200 g Paradeiser
  • 1 Bund Majoran

Poularde halbieren, jede Hälfte in 4 Stückchen teilen. Salzen, Pfeffern und in Öl von beiden Seiten braun rösten. Aus dem Bratfett nehmen, Zwiebeln von der Schale befreien, vierteln bzw. achteln und gemeinsam mit den zerdrückten Knoblauchzehen anbraten. Erdäpfeln von der Schale befreien, achteln bzw. in Würfel schneiden. Paprika reinigen, abspülen, in mundgerechte Stückchen schneiden. Melanzane und Karfiol reinigen, abspülen, in kleine Stückchen teilen. Fleisch und Gemüse bunt in den Kochtopf schichten. 3/8 Liter Rindsuppe, 1 Tl zerdrückte und ein Tl gesamte Senfkörner sowie Rosenpaprika dazugeben. Eintopf bei geschlossenem Deckel 40 Min. dünsten

lassen. 10 min vor beendeter Garzeit die Tomatenviertel hinzfügen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Vor dem Servieren gewaschenen, grob gehackten Majoran dazumischen.

Eiklar : 50 Gramm

Jörg Weinkauf

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Hühnerschmortopf mit Paprika

  1. habibti
    habibti kommentierte am 30.09.2015 um 07:37 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche