Hühnerpastete à la Kreole

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

D E R T E I G:

  • 30 dag Mehl; mit
  • Backpulver; gemischt
  • 0.5 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 12 dag Butter (eiskalt, in Stücke geschnitten)
  • 20 cl Schlagobers

D I E F Ue L L U N G:

  • 40 dag Hühnerfleisch (ohne Knochen, gewürfelt)
  • 2 Scheiben Schinkenspeck
  • 4.5 dag Butter
  • 2 Esslöffel Sherry (trocken)
  • 12.5 cl Hühnersuppe
  • 12.5 cl Schlagobers
  • 1 Esslöffel Roux
  • 3 Frühlingszwiebel
  • 1 Ei; beziehungsweise
  • Kuhmilch

Thymian und Mehl mit der Butter in der Küchenmaschine glattrühren, danach das Schlagobers hinzfügen und zu einem glatten Teig zubereiten. Mit Folie beddeckt eine halbe Stunde in den Eiskasten stellen.

Hühner- und Schinkenwürfel in Butter anbraten. Sherry eingießen und bei grosser Temperatur ohne Deckel am Herd kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

Hühnersuppe, Roux und Schlagobers dazugeben und unter Rühren zum Kochen bringen, bis die Sosse dick wird. Frühlingszwiebeln darunterziehen, In eine gefettete flache Gratinform umfüllen.

Teig auf einer leicht bemehlten Fläche zwei Zentimeter dick auswalken. 20 Kekse von fünf zentimeter Durchmesser durchstechen und mit der Gabel einstechen.

Kekse über der Füllung auftragen, mit geschlagenem Kuhmilch oder alternativ Ei bestreichen und im aufgeheizten Ofen bei 220 Grad circa 150 mmin. goldbraun backen.

>

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerpastete à la Kreole

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche