Hühnerpaprikasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Freilandhuhn , 1, 4 kg
  • 4 Schalotten (fein gewürfelt)
  • 2 EL Schmalz
  • 1 Paradeiser (gehäutet, gewürfelt)
  • 1 EL Rosenpaprika (Pulver)
  • Salz
  • 1 Gemüsepaprikaschote, in Ringe geschnitten
  • 3 EL Crème fraîche
  • 1 EL Mehl
  • 3 EL Schlagobers

Das Hendl tranchieren und häuten. Die Brust in Würfel schneiden. Das Fleisch von den Keulen schneiden, in Würfel schneiden. Aus den Knochen und Fleischresten eine klare Suppe machen.

In einem Kochtopf die Schalotten in Schmalz weichdünsten.

Das Keulenfleisch dazugeben und bei geschlossenem Deckel zehn min dünsten.

Gewürfelte Paradeiser, Paprikapulver und 300 ml von der Hühnersuppe untermengen. Salzen. 20 min bei geschlossenem Deckel schonend dünsten. Daraufhin das Brustfleisch und die Paprikaringe dazugeben und zehn min weiterschmoren.

Deckel abnehmen und Flüssigkeit verdampfen. Crème fraîche dazugeben, das in ein wenig klare Suppe aufgelöste Mehl untermengen, fünf Min. leicht wallen. Schlagobers aufgießen. Mit Nockerln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerpaprikasch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche