Hühnerleber-Crostini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 18

  • 1 Weissbrot (Baguette oder Toskana-Brot)

Creme:

  • 60 ml Rotwein
  • 1 Lorbeergewürz
  • 8 Wacholderbeeren (gequetscht)
  • 100 g Hühnerleber
  • 100 g Zwiebeln (klein)
  • 100 g Karotten
  • 80 g Staudensellerie
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Teelöffel Butter
  • 1 EL Paradeismark
  • 0.25 Zitrone (Saft und Schale)
  • 0.5 EL Kapern
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • Kapernbeeren, Pfeffer, Salz

1. Wein, Lorbeergewürz und Wacholderbeeren vermengen. Hühnerleber reinigen, abschneiden, im Wein auf die andere Seite drehen, mit Klarsichtfolie abdecken und eine Nacht lang im Kühlschrank ziehen.

2. Leber aus der Marinade heben und gut abrinnen. Marinade durch ein Sieb gießen. Zwiebeln, Karotten und Sellerie abschälen, abschneiden.

3. Öl und 1 Tl Butter erhitzen. Gemüse und Leber darin anbraten, Paradeismark untermengen und kurz mitrösten. Marinade zugiessen und bei schwacher Temperatur leicht wallen, bis die Flüssigkeit beinahe komplett verdampft ist.

4. Mischung abkühlen. Kapern und Petersilie untermengen, die Menge in einem Zerkleinerer fein zermusen und die restliche Butter untermengen.

5. Backofen auf Grillstellung vorwärmen. Brot in Scheibchen schneiden, im Rohr auf beiden Seiten rösten, mit der Lebercreme bestreichen. Crostini mit Kapernbeeren garnieren.

Vorbereitung ungefähr 40 Min.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Hühnerleber-Crostini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche