Hühnerleber-Salat pikant

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Hühnerleber
  • 0.5 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Muskatblüten
  • 0.5 Teelöffel Paprika
  • 1 EL Weizenmehl
  • Sm Salz
  • Sm Pfeffer schwarz
  • 2 Jungzwiebel (gehackt)
  • 4 EL Peterli, frisch gehackt
  • 1 Teelöffel Zitronenschale (gerieben)
  • 250 g Frühstückspeck
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Salat (gemischt)
  • 4 Zitronenschnitze

Die Hühnerleber spülen, abrinnen und mit Küchenrolle abtupfen. Eventuelle Häutchen klein schneiden, dann jedes Stück Leber halbieren oder evtl. vierteln. Gewürze und Weizenmehl vermengen. Die Leberstücke überstreuen und gut in der Mischung wälzen, bis alle Teile paniert sind.

Die Frühlingszwiebeln mit Peterli und Zitronenschale vermengen und zur Seite stellen. Den gemischten Salat zum Servieren der Hühnerleber vorbereiten und auf die Dessertschälchen gleichmäßig verteilen.

Melba-Toast

mittelstarke Brotscheiben auf beiden Seiten goldbraun toasten.

Kruste klein schneiden und jede Scheibe horizontal durchschneiden; es entstehen zwei sehr schmale Scheibchen.

Die ungetoastete Seite auf den Brötchenrost legen und ganz leicht toasten, bis sie gebräunt und gewellt ist.

Abkühlen.

Hühnerleber rösten und fertigstellen Den Frühstücksspeck in einer kalten Bratpfanne unter Rühren bei mittlerer bis großer Temperatur so lange rösten, bis das Fett aus dem Speck austritt.

Weiterhin unter Rühren rösten, bis alle Speckstücke braun und kross sind. Die Stückchen mit einem Schaumlöffel aus der Bratpfanne nehmen, Fett abropfen und auf Küchenrolle legen.

Das Olivenöl zum in der Bratpfanne verbliebenen Fett gießen und kurz erhitzen. Später die Hühnerleberstuecke samt Gewürzmischung hinzfügen und unter Rühren rösten, bis sie fest, leicht gebräunt und gegart sind - dies sollte etwa 5 Min. dauern. Nach belieben Blattsalat mit ein kleines bisschen Vinaigrette nappieren.

Mit einem Löffel die Hühnerleberstuecke auf die vorbereiteten Dessertschälchen mit dem Salat gleichmäßig verteilen.

Mit Zitronenschnitzen garnieren und mit Melba-Toast auf der Stelle zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Hühnerleber-Salat pikant

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche