Hühnerkraftbrühe mit schwarzen Trüffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 ml Geflügelbrühe
  • 100 g Geflügelfleisch
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 4 g Schwarze Trüffel in Scheibchen
  • Saft von Schwarzen Trüffeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Eiklar

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Dirk Decius's Menü: Nudeln mit weissen Trüffeln (Entrée), Hühnerkraftbrühe mit schwarzen Trüffeln (Suppe), Seezungenfilet mit weissem Trüffelschaum (Zwischengang), Kalbsfilet mit schwarzer Trüffelsauce (Hauptgang), dazu Rahmwirsing und Kartoffelplätzchen, Käsetrüffel (Käse), 2 Kugeln Nougat-Pralinen-Eis mit Vanillesauce und Früchten nach Jahreszeit als Verzierung (Dessert)

Aus einem Teil des Suppengemüses schmale Streifchen für die Suppeneinlage schneiden und vorgaren.

Den Rest mit dem grob gewolften Geflügelfleisch sowie den Eiklar in die kalte klare Suppe Form und gemächlich zum Kochen bringen. Dabei öfter umrühren. Wenn das Eiklar gerinnt und nach oben steigt (dabei werden die ganzen Trübstoffe gebunden) nicht mehr rühren.

Sobald die klare Suppe anfängt zu machen die Temperatur reduzieren und die klare Suppe noch eine halbe Stunde ziehen. Anschliessend durch ein feines Geschirrhangl seihen.

Die fertige Kraftbrühe mit Salz, Pfeffer und Trüffelsaft nachwürzen und mit der Suppeneinlage zu Tisch bringen. Trüffelscheiben als Garnitur.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerkraftbrühe mit schwarzen Trüffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche