Hühnerkeulen in Honig-Senf-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Hühnerkeulen in Honig-Senf-Sauce das Backrohr auf 200 °C vorheizen. Die Hühnerteile auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Die weiche Butter mit Senf, Honig, ZItronensaft, Salz und Pfeffer vermischen und die Hälfte davon auf die obere Seite der Hendlkeulen streichen.

15 Minuten auf mittlerer Schiene backen, dann das Fleisch vorsichtig wenden und die restliche Glasur auf die Oberseite der Keulen pinseln.

Mit Sesam bestreuen und noch einmal 15 Minuten backen.

Tipp

Die Hühnerkeulen in Honig-Senf-Sauce am besten mit Reis servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare3

Hühnerkeulen in Honig-Senf-Sauce

  1. Leila
    Leila kommentierte am 13.04.2016 um 16:16 Uhr

    Die Hühnerkeulen habe ich rundherum mit Marinade bepinselt und ca 40 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad gegart, dabei noch einmal gewendet und bestrichen. Nach 40 Minuten habe ich die Keulen wiederholt bestrichen, mit Sesam bestreut und für ca. 10 Minuten weitergegart. Das hat wunderbar geklappt. Die Keulen waren innen butterweich uns außen knusprig ... köstlich ! GvlG Leila

    Antworten
  2. Montho
    Montho kommentierte am 15.11.2015 um 23:00 Uhr

    Die Idee an sich nicht schlecht, aber nur eine halbe Stunde im Ofen war mir zu kurz!

    Antworten
  3. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 04.05.2015 um 08:40 Uhr

    zweimal auf die obere Seite streichen? Denke einmal unten, und dann oben. Oder?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche