Hühnerhaxerl mit Gemüsereis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 10 Hühnerhaxerl

Marinade:

  • 2 EL Koriander
  • 1 Teelöffel Curcuma
  • 2 Teelöffel Pfeffer (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Curry Masala
  • 1 Prise Paprikapulver
  • Salz
  • Zitronen (Saft)
  • Olivenöl

Sosse:

  • 1 Knolle Ingwer, klein gewürfelt
  • 4 Zwiebeln (klein gewürfelt)
  • 2 EL Paradeismark
  • Petersilie nach Wahl
  • 1 sm Sauerrahm (Becher)
  • Salz

Gebratener Reis::

  • 1000 g Basmatireis
  • 1 Zimtstange, in 2-3 Teile zerteilt
  • 10 Nelken
  • 10 Kardamon
  • 1 Teelöffel Biryani Mix
  • 0.5 Teelöffel Curcuma
  • Salz
  • Butter, Ghee
  • Olivenöl
  • 500 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 150 g Cashewnüsse
  • 50 g Rosinen
  • 3 Karotten (kleingewürfelt)

Indisches Weihnachtsessen

Am Tag vorher die Marinade kochen. Dazu alle Ingredienzien gemeinsam rühren. Nun die Hühnerhaxerl halbieren und das Fleisch jeder Hälfte je 2-3 mal einkerben, so dass die Marinade in das Fleisch eindringen kann. Darauf in einer großen Backschüssel die Schenkel gut in der Marinade wälzen. Eine Nacht lang im Kühlschrank ziehen.

Am Tag darauf zu Beginn das Fleisch aus dem Kühlschrank holen. Schenkel auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Blech legen. Im Backrohr zu Beginn bei 250 Grad zehn Min. backen, dann eine weitere Stunde bei 200 Grad .

Inzwischen das Reisgericht kochen. Langkornreis abspülen, abrinnen. Butter Ghee in einem großen Wok zerrinnen lassen, Olivenöl hinzfügen. Nun den Langkornreis gemeinsam mit Zimt, Nelken und Kardamon hinein Form und 10 Min. anbraten. Das Biryani Mix hinzfügen, weiter 10 Min. anbraten. Nun 1 l Wasser hineingeben und bei geschlossenem Deckel weiter gardünsten. Zwischendrin testen, ob noch genug Flüssigkeit drin ist. Falls nicht, weiteres Wasser dazu gießen. Bei dieser Gelegenheit ebenfalls mit Curcuma und Salz nachwürzen. Wenn der Langkornreis gar ist, die grösseren störenden Gewürzstuecke heraus holen. Der Langkornreis braucht insgesamt knapp eine Stunde.

Während Fleisch und Langkornreis gardünsten, röstet man in einer Bratpfanne der Reihe nach die Erbsen, die Cashewnüsse, die Rosinen (bis sie aufgehen) und die Karotten an (je einzeln, je bis leicht kross-braun und gar).

Kurz bevor Fleisch und Langkornreis gar sind, wird die Soße für das Fleisch zubereitet. Dazu zu Anfang den Ingwer in einem Kochtopf anbräunen, dann die Zwiebeln hinzfügen und weiter anbraten. Anschließend Paradeismark, Sauerrahm und Petersilie in den Kochtopf Form und auf kleiner Flamme 5 Min. auf der Platte. Mit Salz nachwürzen.

Zum Schluss die Cashewnüsse, Erbsen, Rosinen und Karotten zum Langkornreis Form und gut vermengen. Das Geflügel in eine Porzellanschüssel befüllen und mit der Soße begießen. Alles zu Tisch bringen.

htsessen_international. Pdf

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerhaxerl mit Gemüsereis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche