Hühnerhaxerl in Joghurt-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Vollmilchjoghurt
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Kardamom
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 6 Hühnerhaxerl
  • 2 EL Öl
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 50 g Cashewkerne; gehackt ersatzweise ungesalzene Erdnüsse

Zwiebel und Knoblauch abziehen. Zwiebel würfelig schneiden, Knoblauch durch eine Presse drücken. Mit Joghurt und den Gewürzen durchrühren. Die Hühnerhaxerl mit kaltem Wasser abbrausen, mit Küchenrolle abtrocknen und in der Joghurt-Sauce wenigstens 1 Stunde einmarinieren.

Öl in einem Bräter erhitzen und die Hühnerhaxerl darin anbraten.

Joghurt-Sauce mit ein klein bisschen Wasser durchrühren und aufgießen. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 200 Grad ;

Gasherd: Stufe 3) 45 Min. gardünsten.

Hühnerhaxerl herausnehmen und warm stellen. Maizena (Maisstärke) mit ein kleines bisschen kaltem Wasser anrühren, die Joghurt-Sauce damit andicken. Anschliessend mit dem Schneidstab von dem Rührgerät zermusen. Cashewkerne grob hacken, unterziehen. Sauce zu den Hähnchenschenkeln anbieten.

Zuspeisen: Melanzane-Zucchini-Gemüse und Zitronenkartoffeln.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerhaxerl in Joghurt-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche