Hühnerfrikassee Mit Trauben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Poularde
  • 1 Bund Suppengrün
  • 2 Zwiebel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 0.5 Teelöffel Pfefferkörner
  • 0.5 Teelöffel Senfkörner
  • 1 Teelöffel Salz
  • 250 ml Trockener Weisswein bzw. klare Suppe mit ein kleines bisschen Saft einer Zitrone
  • 200 g Weintrauben
  • 200 g Weintrauben
  • 250 g Schalotten
  • 60 g Butter (oder Margarine)
  • 40 g Mehl
  • 100 g Schlagobers
  • 1 Döschen gemahlener Safran
  • Salz
  • Pfeffer
  • Korianderblätter; oder glatte Petersilie, zum Bestreuen

Die Poularde sorgfältig abbrausen. Das Suppengrün reinigen und in Stückchen schneiden. Zwiebeln abziehen und halbieren. Poularde Suppengrün Zwiebeln Gewürze Wein und eineinhalb l Wasser zum Kochen bringen. Bei kleiner Temperatur eine Stunde machen. In der Zwischenzeit blaue und grüne Trauben abziehen halbieren und entkernen.

Die Schalotten mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen) kurz darin ziehen und abschütten. Schalotten abziehen.

20 Gramm Fett in einer Bratpfanne erhitzen. Schalotten darin bei geschlossenem Deckel zehn min bei kleiner Temperatur weichdünsten. Die Poularde aus der klare Suppe nehmen und ein wenig auskühlen. Den Bratensud durch ein Sieb gießen.

Das Fleisch von Haut und Knochen lösen und in Stückchen schneiden. Restliches Fett in einem Kochtopf erhitzen. Das Mehl darin andünsten.

nach und nach einen halben l der Hühnersuppe sowie das Schlagobers unter Rühren hinzugießen. Soße mit Safran Salz und Pfeffer würzen. Schalotten Geflügelfleisch und Trauben in die Soße Form und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Korianderblättchen bzw. Petersilie darüberstreuen.

Tips Dazu: Wildreis-Mischung

Nährwerte je Einheit ca. 755 Kalorien 59 g Fett

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerfrikassee Mit Trauben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche