Hühnerfrikassee mit Tomatenrisotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hühnerbrüste ohne Haut (a 140 g)
  • 160 g Langkornreis
  • 500 ml Tomatensaft
  • 120 g Strauchtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 120 g Champignons
  • 120 g Champignons
  • 2 EL Mehl
  • 350 ml Geflügelbrühe
  • 2 EL Selleriekraut
  • 130 ml Milch (fettarm)
  • 150 g Schwarzwurzeln
  • 80 g Kaiserschoten
  • 2 EL Parmesan
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Salz
  • 2 EL Pfeffer

(circa 35 Min.) Die Hühnchenbrust in grobe Würfel schneiden. Champignons und Champignons mit einem Küchenpapier gut abraspeln und vierteln.

Schwarzwurzeln gut von der Schale befreien, in Milch al dente machen, gut abrinnen und in Stückchen schneiden. Kaiserschoten oben und unten ein wenig klein schneiden, in leichtem Salzwasser al dente blanchieren und gut abrinnen. Paradeiser abziehen, entkernen und fein würfeln.

Den Langkornreis in heissem Olivenöl glasig dünsten*, mit Tomatensaft auffüllen, leicht wallen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist, ein klein bisschen Geflügelbrühe, Tomatenwürfel und Parmesan mit unterziehen, nachwürzen, in ein Häferl befüllen und warm halten.

Zwiebel abschälen, fein würfeln, in heissem Olivenöl glasig dünsten*. Fleisch dazugeben, mit anrösten, Schwammerln dazugeben, mit Mehl bestäuben, mit Geflügelbrühe aufgießen, aufwallen lassen und Milch hinzufügen. Alles leicht wallen, mit Salz und Pfeffer würzen. Selleriekraut putzen, abschneiden, mit Kaiserschoten und Schwarzwurzeln mischen. Risotto auf einen Teller mittig stürzen und das Eigemachte rundherum anrichten.

(*= ein klein bisschen andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerfrikassee mit Tomatenrisotto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche