Hühnerfrikassee mit Stangenspargel und Champignons

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Poularde; 1, 3 kg
  • 2000 ml Wasser (gesalzen)
  • 500 g Stangenspargel
  • 20 g Fett (1)
  • 250 g Champignons
  • 10 g Fett (2)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 40 g Mehl
  • 70 g Butter
  • 500 ml Hühnersuppe
  • 125 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Sherry; oder ein klein bisschen mehr
  • 1 Eidotter
  • Petersilie

Poularde in Salzwasser eine Stunde leise offen machen.

Stangenspargel von der Schale befreien, diagonal in 3 cm lange Stückchen schneiden, in wenig Salzwasser mit Fett (1) 15 Min. gardünsten.

Champignons reinigen, vierteln, in Fett (2) weichdünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen.

Erbsen dazugeben und kurz weichdünsten.

Poularde aus der klare Suppe nehmen, Fleisch ablösen, häuten, in kl.

Stückchen schneiden.

Mehl in Butter anschwitzen, Hühnersuppe und Schlagobers zugiessen. 10 Min. leise machen. Mit Zucker, Pfeffer, Salz, Saft einer Zitrone, Sherry würzen. Eidotter unterziehen. Sauce nicht mehr machen.

Fleisch und Gemüse dazugeben. Mit Petersilie überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerfrikassee mit Stangenspargel und Champignons

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche