Hühnerfrikassee mit Erbsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 900 g Henderl
  • 500 ml Wasser (heiss)
  • 1 Bund Suppengrün
  • 5 Pfefferkörner
  • 1 Thymian (Zweig)
  • Salz
  • 150 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1 Fleischtomate
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 2 EL Sherry (trocken)
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Das Huhn in 8 kleine Teile schneiden. Wasser, kleingeschnittenes Suppengrün, Pfeffer und Thymian in eine große Mikrowellenform Form, mit Salz würzen und die Geflügelteile einfüllen. Zugedeckt in 15 min bei 600 Watt gar werden. Die fertigen Hendlteile herausnehmen und ein kleines bisschen auskühlen. Die klare Suppe durch ein Sieb gießen. 2 El davon abnehmen und mit den Erbsen in eine kleine Mikrowellenform Form. Zugedeckt 3 min bei 600 Watt vorgaren. Beiseite stellen. Die Hendlteile enthäuten, entbeinen und das Fleisch in kleine Stückchen schneiden.

Der Paradeiser blanchieren, häuten, halbieren und ohne Stengelansatz und Kerne kleinwürfelig schneiden. ein Achtel l Hühnersuppe mit dem Schlagobers in eine Mikrowellenform Form. 4 bis 5 Min. bei 600 Watt offen kochen. Die Maizena (Maisstärke) mit dem Sherry durchrühren und die Sauce damit binden. Erneut 1 bis 2 Min. bei 600 Watt durchkochen. Hähnchenfleisch und Erbsen in die Sauce Form, mit etwas Zitronensaft abschmecken und 1 Minute bei 600 Watt erhitzen.

Zum Schluss die Tomatenwürfel sowie die Petersilie einrühren. Als Zuspeise bspw. Bandnudeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerfrikassee mit Erbsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche