Hühnerfrikassee Lindenstrasse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Suppenhuhn; von dem Land
  • 2 Bund Suppengemüse; Sellerie, Porree, Karotten Zwiebel, etc.
  • 2 Tn Butter
  • 2 EL Mehl
  • 1 Pk. Schlagobers
  • 500 ml Hühnersuppe
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 5 EL Kren; fisch gerieben
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 3 Teelöffel Honig

Das Suppengemüse putzen und in grobe Stückchen schneiden. Das Suppenhuhn abspülen und putzen und in einem großen Kochtopf gemeinsam mit dem Suppengemüse Form, mit Wasser überdecken, mit Salz würzen und zum Kochen bringen. Später bei kleiner Temperatur etwa 120 Minuten auf kleiner Flamme sieden.

Das Hendl herausnehmen und zum Abkühlen zur Seite stellen. Die klare Suppe durch ein feines Sieb in ein Gefäß gießen und zur Seite stellen.

Das erkaltete Hendl zerteilen, Haut abziehen und wegwerfen (oder der Katze Form) Das Fleisch von den Knochen lösen und in mundgerechte Stückchen schneiden.

Die Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen und das Mehl reinrühren. Kurz anschwitzen, dabei immer rühren. Unter Rühren gemächlich das Schlagobers zugiessen. Kurz aufköcheln und die klare Suppe unter Rühren dazugeben. Salzen und mit Pfeffer würzen.

Nun den frisch gerieben Kren untermengen und unter Rühren den Saft einer Zitrone dazugeben. Den Honig untermengen und bei mittlerer Hitze unter durchgehendem Rühren einköcheln, bis die Sauce sämig geworden ist.

Jetzt die kleingeschnittenen Fleischteile dazugeben, durchrühren und kurz anwärmen.

Zusammen mit körnig gekochtem Langkornreis zu Tisch bringen.

Als Entrée gab es Vogerlsalat mit roter Beete und Nüssen - schmackhaft :-9

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Hühnerfrikassee Lindenstrasse

  1. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 03.12.2014 um 10:00 Uhr

    koche ich jetzt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche