Hühnerfrikassee - Fricase de Pollo

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1.5 Küchenfertige Brathendel
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 2 Prisen Kreuzkümmel;gemahlen
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Bitterorangen; Saft
  • 3 Ejies cachucha; bzw.
  • 1 Rote Paprika; und
  • 1 Paprika
  • 6 Erdäpfeln (mittelgross)
  • 125 ml Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 0.5 Becher Paradeiser (püriert)
  • 3 EL Kapern
  • 10 Oliven
  • 0.25 Tasse Rosinen
  • 225 ml Weisswein
  • 3 EL Rum

Knoblauch mit Salz, schwarzem Pfeffer, Kreuzkümmel und Zucker im Mörser zerreiben. Den Saft der Bitterorangen unterziehen. Die Hendlteile in der Marinade auf die andere Seite drehen und in einem verschlossenen Gefäß 120 Minuten in das Tiefkühlfach stellen - das macht das Fleisch außergewöhnlich zart. Reste der Marinade behalten und abgekühlt stellen.

Die Ajies cachucha halbieren und entkernen, das weisse Fruchtfleisch entfernen, die Schoten in schmale Streifchen schneiden. Erdäpfeln von der Schale befreien und in Würfel schneiden.

In einer grossen Reindl Öl erhitzen und die Hendlteile darin anbraten, bis sie ein kleines bisschen Farbe annehmen. Zwiebeln und Ajies cachucha dazugeben, drei bis vier Min. mitbraten. Kapern, Tomatenpüree, Oliven, Rosinen und Kartoffelwürfel um das Fleisch gleichmäßig verteilen. Wein und Rum aufgießen, die Temperatur reduzieren und das Ganze im geschlossenen Kochtopf ungefähr vierzig Min. dünsten.

Hendlteile aus das Reindl nehmen und auf einer Servierplatte anrichten. Die Sauce wiederholt mit Pfeffer und Salz nachwürzen.

Zuspeise: Langkornreis - trotz der Erdäpfeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerfrikassee - Fricase de Pollo

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche