Hühnerfleisch-Tagine mit Zitronen und Oliven - Djej M'chermel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Masthuhn, in etwa 1, 5 kg in 8 Stückchen zerlegt plus Magen, Herz, Leber
  • 0.5 Tasse (8 Essl.) Butter
  • 1.5 Tasse Zwiebeln (fein gehackt)
  • 2 Knoblauch (sehr fein gehackt)
  • 2 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Ingwer (frisch gerieben)
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 0.25 Teelöffel Gelbwurz (edler: Safranfäden klein
  • 4 EL Koriander
  • 4 EL Petersilie, glatte
  • 1 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0.25 Tasse Olivenöl (extra virgine)
  • 1.5 Tasse Wasser
  • Pk einer eingelegten (Salz)Zitrone*, da Fruchtfleisch entfernt, Schale in Streifchen geschnitten
  • 1 Tasse Oliven (entsteint)
  • 2 Zitronen, nur den Saft

Ein Klassiker aus Marokko. Man sollte bei diesem Gericht mit der Salzzugabe vorsichtig sein, eher gegen Ende wiederholt nachwürzen, da sowohl die in Lake eingelegten Oliven, wie ebenso die eingelegte Zitrone schon Salz mitbringen. Wenn man keine Salzzitronen (Zitronen für 6 Monate in Salzlake eingelegt) bekommen kann, kann man ebenso Zitronenzesten verwenden. Nur sollten die Zesten ein paarmal blanchiert werden, um die Bitterstoffe zu entfernen.

1. Hühnerstücke mit der Hautseite nach unten in einem gusseisernen Kochtopf in Butter golden anbraten. Temperatur verringern und die Zwiebel, Innereien, Knoblauch, Ingwer, Paprikapulver, Gelbwurz beziehungsweise Kreuzkümmel, Safran, Korianderblätter, Petersilie, Olivenöl sowie Salz und Pfeffer untermengen.

2. Temperatur leicht erhöhen, die Ingredienzien immer mal noch mal auf die andere Seite drehen und mischen und so ein paar min schmurgeln. Mit Wasser löschen und aufwallen lassen. Später für 30 bis 40 min offen simmern, dabei die Hendlteile hin und noch mal auf die andere Seite drehen.

3. Zitronenschalenstreifen, Oliven und Saft einer Zitrone hinzfügen und 15 weitere min simmern, bis das Hühnerfleisch weich ist.

4. Abschmecken, vielleicht genauso noch mehr Saft einer Zitrone hinzfügen, ganz nach Lust und Laune, und in eine Servierschüssel umfüllen. Falls die Sauce zu dünnflüssig ist, die Hendlteile aus dem Bratensud heben und den Bratensud ein paar Min. auf hoher Hitze reduzieren, dann das Ganze inkl. Oliven und Zitronenschalenstreifen über die Hendlteile Form. Sofort zu Tisch bringen. Zuspeise Couscous.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Hühnerfleisch-Tagine mit Zitronen und Oliven - Djej M'chermel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche