Hühnerfleisch mit Kukuruz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schwierigkeitsgrad:

  • leicht

V O R B E R E I T U N G:

  • 5 Min.

Zubereitung:

  • 10 Min.
  • 4 Hähnchenbrustfilets ohne Knochen und Haut
  • 250 g Maiskölbchen
  • 250 g Zuckerschoten (Mangetout)
  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 EL Sherryessig
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Sojasauce (hell)
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • Pfeffer

Zum Anrichten:

  • Langkornreis bzw. chinesische Eiernudeln

Nährwertangaben:

  • Kalorien.............280 Eiklar................31 g Kohlehydrate...........9 g Zucker.................7 g Fett..................11 g gesättigte Fettsäuren..2 g

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Das Hähnchenfleisch mit einem scharfen Messer in feine Streifen schneiden.

Die Maiskölbchen in Längsrichtung halbieren. Die Zuckerschoten reinigen.

Das Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl in einem vorerhitzten Wok bzw. einer großen Pfanne erhitzen.

Das Hähnchenfleisch dazugeben und über ziemlich hoher Temperatur 1 Minute lang anbraten.

Die Maiskölbchen und Zuckerschoten zufügen und bei mittlerer Hitze 5 bis 8 Min. pfannenbraten, bis alles zusammen durchgegart ist. Das Gemüse sollte noch al dente und leicht knackig sein.

Den Sherry-Essig, den Honig sowie die Sojasauce in einer kleinen Backschüssel durchrühren.

Die Mischung gemeinsam mit den Sonnenblumenkernen in den Wok oder evtl. die Bratpfanne untermengen.

Gut mit Pfeffer würzen. 1 Minute unter Rühren gardünsten.

Das sautierte Hähnchenfleisch mit Kukuruz mit Langkornreis bzw. chinesischen Eiernudeln heiß zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerfleisch mit Kukuruz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche