Hühnerfilets in Orangen-Möhrensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zubereitungszeit:

  • ca. 30 Min.
  • 1 md Zwiebel
  • 4 Karotten (ca. 350g)
  • 1 Limette (unbehandelt)
  • 4 Hühnerfilets (je circa 125g)
  • 2 EL Öl
  • Pfeffer
  • Salz
  • 375 ml Orangen (Saft)
  • 2 Teelöffel Saucenbinder
  • 1 Prise Koriander (gemahlen)
  • Unbehand. Orangenscheiben und
  • Melisse zum Garnieren
  • 125 g Ciabattabrot

V I T A L I N F O:

Zwiebel von der Schale befreien, hacken. Karotten von der Schale befreien, abspülen und fein in Würfel schneiden. Limette heiß abspülen, abtupfen und in grobe Spalten schneiden.

Fleisch abspülen und abtrocknen. Öl in einer Bratpfanne erhitzen.

Fleisch darin von jeder Seite in etwa 5 min rösten. Limette kurz mitbraten. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Alles herausnehmen.

Zwiebel und Karotten im Bratfett kurz anbraten. Mit Orangensaft löschen, aufwallen lassen und ungefähr 5 min leicht wallen. Mit Saucenbinder binden. Mit Salz, Pfeffer und Koriander nachwürzen.

Fleisch in Scheibchen schneiden, mit den Limettenspalten in der Sauce erhitzen. Alles nachwürzen und anrichten. Mit Orangenscheiben und Melisse garnieren. Ciabatta-Brot dazu anbieten.

Für dieses Gericht verwenden Sie am besten Früchte der Sorte "Valencia". Diese "Blondorangen" haben eine sehr schmale glatte Schale und sind sehr saftig. Also gut geeignet zum Auspressen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerfilets in Orangen-Möhrensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche