Hühnerfilets in Knoblauch und Weißweinsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Hühnerfilets in Knoblauch und Weißweinsauce Mehl mit etwas Salz und Pfeffer verrühren. Knochlauch fein hacken, die Zwiebel in feine Ringe schneiden.

Die Hendlfilets mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Die Filets in kleine Würfel schneiden und im gewürzten Mehl wenden.

Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch und Zwiebeln darin glasig dünsten. Herausheben, die Hendlwürfel in das Fett geben und von allen Seiten goldbraun rösten. Knoblauch und  Zwiebeln wieder dazugeben, mit dem Wein ablöschen und die heiße Hühnersuppe aufgießen. Mit Safran und Pfeffer würzen. Zum Kochen bringen und das Ganze zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Die Hühnerfilets in Knoblauch und Weißweinsauce auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Tipp

Servieren Sie eine cremige Polenta oder Erdäpfel-Topfen-Nocken zu den Hühnerfilets in Knoblauch und Weißweinsauce.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Hühnerfilets in Knoblauch und Weißweinsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche