Hühnerfilet mit Salbei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Hühnerfilet (à ca. 150g)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Scheiben Schinken
  • 4 Salbeiblätter
  • 1 EL Butterschmalz
  • 200 g Bandnudeln (breit)
  • 100 ml Weisswein (Riesling)
  • 1 EL Krem fraîche
  • Holzspiesse

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Fleisch abspülen, abtrocknen und mit Salz und Pfeffer einreiben.

Fleisch in der Mitte einkerben. Mit jeweils einer Scheibe Schinken und zwei Salbeiblättern befüllen und zustecken. Im heissen Schmalz von beiden Seiten 6-8 Min. rösten. Nudeln in Salzwasser etwa 10 Min. gardünsten. Fleisch herausnehmen. Wein in den Braten-Fond gießen, auf die Hälfte kochen. Crème fraîche untermengen. Sauce würzen. Alles anrichten. Dazu schmeckt ein gemischter Blattsalat.

Tipp von Armin Rossmeier: Schinken dünn mit Honig bestreichen, nimmt die Schärfe und rundet so das Gericht ab.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerfilet mit Salbei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche