Hühnerfilet in Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hühnerfilets a ca 150 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Töpfchen Salbei
  • 12 Scheiben Frühstücksspeck
  • 1 EL Olivenöl (eventuell mehr)
  • 100 g Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Pk. (500 g) stückige Paradeiser
  • 1 Teelöffel Küchenkräuter (getrocknet)
  • 1 Teelöffel Gemüsesuppe
  • 100 g Gouda (gerieben)
  • Bunter Pfeffer zum Bestreuen

Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Salbei abzupfen. Filets mit einigen Blättchen belegen und mit jeweils 2-3 Scheibchen Speck umwickeln.

Im heissen Öl rundum anbraten, herausnehmen. Zwiebeln würfelig schneiden, Knoblauch hacken. Beides im Bratfett glasig weichdünsten. Paradeisersauce und getrocknete Küchenkräuter hinzufügen, aufwallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und klare Suppe würzen. Sauce und Hühnerfilets in eine feuerfeste Form Form, mit Käse überstreuen. Im heissen Backrohr bei 200 °C ca 30 Min überbacken. Mit Rest Salbei und buntem Pfeffer überstreuen

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerfilet in Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte