Hühnerfilet Im Zucchinimantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 md Zucchini (je circa 450g)
  • 4 Hähnchenbrustfilets ohne Haut (jeweils 140 g)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 150 g Dr. Oetker Crème fraîche Classic
  • 2 Zweig Frischer Thymian
  • 150 ml Geflügelfond (Instant)
  • 200 g Zwiebel
  • 2 Paprikas
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt, circa)
  • 1 EL Olivenöl
  • 0.5 Titrone (unbehandelt, Schale davon)
  • Zucker
  • Muskat (frisch gerieben)

Ausserdem:

  • Fett (für die Form)

Am Beginn heizen Sie das Backrohr vor und fetten Sie eine flache Gratinform. Zucchini abspülen, abrinnen, die Enden klein schneiden, in Längsrichtung halbieren und ca. 20 schmale Scheibchen schneiden (mit Aufschnittmaschine beziehungsweise Gemüsehobel). Scheibchen ein klein bisschen mit Salz würzen, 10 min ziehen und mit Küchenrolle abtrocknen.

Restliche Zucchini als Zuspeise in grobe Streifchen schneiden.

Hähnchenbrustfilets abspülen, abtrocknen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Für jeden Lungenbraten 4-5 Zucchinischeiben leicht überlappend aneinander legen, dünn mit ein kleines bisschen Crème fraîche bestreichen und mit einigen Thymianblättchen überstreuen. Jedes Filet einzeln eng darin einschlagen.

Filets mit der "Nahtstelle" nach unten einfüllen und auf dem Bratrost in das Backrohr schieben.

Ober-/Unterhitze: etwa 200 Grad (vorgeheizt) - Heissluft: etwa 180 Grad (vorgeheizt) - Gas: Stufe 3-4 (vorgeheizt) - Garzeit: etwa eine halbe Stunde, dabei nach 15 min gut die Hälfte des Geflügelfonds aufgießen.

Zwiebeln abziehen, halbieren und in Scheibchen schneiden.

Paprikas halbieren, entstielen, entkernen, die weissen Scheidewände entfernen und in Streifchen schneiden. Petersilie abspülen, abtrocknen und klein hacken. Öl in einem Kochtopf erhitzen, Zwiebeln, Paprika- und übrige Zucchinistreifen darin anbraten und zirka in 2 min al dente gardünsten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen.

geben aus dem Herd nehmen, Filets in Aluminiumfolie einschlagen und warm stellen. Fond aus der geben mit restlichem Geflügelfond und übriger Crème fraîche in einem Kochtopf erhitzen und bei starker Temperatur ein wenig einköcheln. Zitronenschale unterziehen und mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskt abschmecken. Am Ende Petersilie unterziehen und die Hähnchenbrustfilets mit der Soße sowie dem Paprika-Zucchinigemüse zu Tisch bringen.

Tipp: Dazu passt eine Mischung aus Langkorn- und Wildreis oder frisches Baguette.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerfilet Im Zucchinimantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche