Hühnerfilet auf Wildart

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 6 Stk. Hühnerfilet
  • 6 Scheiben Speck
  • 75 g Speckwürfel
  • 1 Tasse Suppengemüse
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 350 ml Wildfond
  • 1 Becher Schlagobers
  • 2 EL Preiselbeerkompott
  • 4 Stk. Wacholderbeeren
  • 1 Stk. Lorbeerblatt
  • Salz
  • Öl
  • Pfeffer

Für das Hühnerfilet auf Wildart die Zwiebel würfelig schneiden. Das Suppengemüse putzen und in nicht zu kleine Stücke schneiden. Die Hühnerfilets salzen und pfeffern und je eine Speckscheibe mit 2 Zahnstochern darauf befestigen.

In einer Pfanne mit heißem Öl beidseitig scharf anbraten. Wieder herausnehmen und in der Pfanne die Zwiebelwürfel rösten. Bei Bedarf noch etwas Öl nachgießen.

Suppengemüse und Speckwürfel ebenfalls mit anbraten. Nun mit Wildfond ablöschen. Zerdrückte Wacholderbeeren, Lorbeerblatt und Preiselbeerkompott dazu geben und das Fleisch wieder einlegen.

Es sollte gänzlich bedeckt sein. Gegebenenfalls noch etwas Fond nachgießen. Etwa 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Nun wieder das Fleisch herausheben, Schlagobers in die Pfanne geben und mit dem Mixstab alles grob durchpürieren, einmal aufkochen lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Hühnerfilets anrichten.

Tipp

Zum Hühnerfilet auf Wildart passen Kroketten oder Teigwaren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 11 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Hühnerfilet auf Wildart

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche