Hühnercurry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 g Huhn (geschnetzelt)
  • 3 Stk Frühligszwiebeln
  • 4 cm Ingwer (gerieben)
  • 250 ml Schlagobers
  • 1/4 l Gemüsesuppe
  • 2 EL Maizena
  • 3 Zehen Knoblauch (gehackt)
  • 2 EL Mango-Chutney
  • 1 TL Currypaste (rot od. grün, nach Belieben)
  • 2 EL Currypulver
  • 2 EL Erdnussöl
  • 1 TL Gewürzmischung (Pigment, Koriandersamen, Pfeffer)

Für das Hühnercurry den Ingwer mit 1 EL Erdnussöl anbraten. Das Hühnerfleisch ebenso rasch anbraten, vom Herd nehmen mit Currypulver und Gewürzmischung würzen und aus der Pfanne nehmen.

Frühlingszwiebel und Koblauch mit dem zweiten EL Erdnussöl anbraten und anschließend mit Suppe aufgießen. Aufkochen lassen und vom Herd nehmen.

Das Maizena mit etwas kaltem Wasser anrühren, in die nicht kochende Sauce geben und aufkochen lassen. Das Fleisch dazugeben, den Schlagobers untermengen und 2 Minuten leicht fertigköcheln lassen.

Das Hühnercurry mit Basmati- oder Jasminreis servieren.

Tipp

Statt Schlagobers kann man auch Kokosmilch für das Hühnercurry verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
10 3 2

Kommentare28

Hühnercurry

    • rwagner
      rwagner kommentierte am 03.12.2014 um 16:10 Uhr

      Wir würden empfehlen den Schlagobers kurz vor Ende der Zubereitungszeit hinzuzugeben. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  1. romeo59
    romeo59 kommentierte am 23.11.2015 um 21:21 Uhr

    Sehr lecker

    Antworten
  2. herbstmensch
    herbstmensch kommentierte am 03.11.2015 um 11:14 Uhr

    gut

    Antworten
  3. ressl
    ressl kommentierte am 29.06.2015 um 09:00 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 22.06.2015 um 21:00 Uhr

    Mag ich

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche