Hühnercurry mit Kichererbsen - Indien

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1.5 Tasse Dhall; (Kichererbsen); bei dem Inder abspülen und ablaufen lassen
  • 600 ml Wasser
  • 2 Erdäpfeln; abgeschält und gehackt
  • 2 Melanzane; abgeschält und gehackt
  • 1 Teelöffel Kurkuma-Pulver (Gelbwurz)
  • 2 EL Currypulver
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 4 EL Öl

Gewürzmischung Im Mörser:

  • 3 Chilies (frisch)
  • 1 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 4 cm Ingwer (frisch)
  • 3 Zwiebel (mittel)
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Lengkuas; schwarzer Zwiebelsamen

Das Wasser aufwallen lassen und das Dhall, das Kurkuma-Pulver, Curry-Pulver und Salz darin gar machen. Das Fett erhitzen, die Kräutermischung darin rösten, bis sich eine Fettschicht auf der Paste bildet. Die Paste unter das gegarte Dhall vermengen. Die Hendlteile, Erdäpfeln und Melanzane hinzfügen. Alles derweil machen, bis das Henderl gar ist. Gut nachwürzen und heiß mit Langkornreis zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnercurry mit Kichererbsen - Indien

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche