Hühnercremesuppe Aux Fines Herbes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

Teller = 1/4 Liter:

  • 1 Poularde von 1500 g
  • 4 Tasse Wasser oder evtl. Hühnersuppe
  • 1 Tasse Zwiebeln (gehackt)
  • 1 Tasse Sellerie
  • 0.5 Tasse Karotten, in Scheibchen oder geraspelt
  • 2 Teelöffel Majoran getrocknet oder evtl.
  • 2 EL Majoran (frisch)
  • 1 Teelöffel Salbei, getrocknet oder
  • 2 Teelöffel Frisch
  • 1 Teelöffel Thymian, getrocknet oder
  • 2 Teelöffel Frisch
  • 3 EL Petersilie, frisch , gahckt
  • 2 Lorbeerblätter
  • 0.5 Tasse Butter
  • 0.5 Tasse Mehl
  • 3 Tasse Milch
  • 1 Tase Schlagobers
  • 0.125 Teelöffel Kurkuma
  • 0.75 Tasse Langkornreis
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie (zum Garnieren)

Die ersten 10 Ingredienzien in einem großen Kessel zum Kochen bringen. Zudecken, die Temperatur reduzieren. Köcheln, bis das Hendl weich ist. Das Hendl aus der klare Suppe nehmen und auskühlen, bis man es weiter zubereiten kann; häuten und entbeinen; das Fleisch in mundgerechte Stückchen schneiden. Überschüssiges Fett von der klare Suppe abschöpfen.

In einer grossen Reindl die Butter zerrinnen lassen und das Mehl untermengen. Aufschäumen. Milch und Schlagobers untermengen, sowie Muskatnuss und Kurkuma. Erhitzen bis es eindickt. nach und nach klare Suppe und Gemüsemischung hinzfügen; ständig umrühren. Salz, Langkornreis, Pfeffer und Hendl hinzfügen. Bei mittlerer Hitze zum Simmern bringen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnercremesuppe Aux Fines Herbes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche