Hühnerbrust mit Safran und Mandelkerne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 6 Hühnerbrüste, ohne Haut und Knochen

Marinade:

  • 3 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 2 Ingwerwurzel, abgeschält
  • 1 Teelöffel Garam masala
  • 1 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Paprika
  • 3 Teelöffel Pflanzenöl

Füllung:

  • 4 Scharfe grüne Chilischoten
  • 1 lg Zwiebel
  • 4 Ingwerwurzel (frisch, geschält)
  • 2 EL Koriander (Blätter)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 2 Teelöffel Salz
  • 100 g Ricotta oder evtl. Cottage Cheese

Sauce:

  • 50 g Geschälte Cashewnüsse
  • 1 EL Getrocknete Kokosnussraspel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Ingwerwurzel (frisch, geschält)
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 sm Zwiehel, fein gehackt
  • 200 ml Joghurt
  • Salz
  • 1 Teelöffel Garam masala
  • 1 Teelöffel Safranfäden
  • .h und
  • Mandelblättchen zum Garnieren

Lohnende Materialschlacht 1. Alle Ingredienzien zur Marinade mischen. Die Hühnerbrüste damit einreiben und eine Stunde stehen. Alle Ingredienzien für die Füllung im Handrührer zu einer Paste zubereiten.

2. Für die Sauce die Cashewnüsse und Kokosnussraspel mit 100 ml Wasser zu einer Paste verquirlen.

3. Knoblauch und Ingwer mit 1 Tl Wasser ebenfalls zu einer Paste zubereiten. Das Öl erhitzen, die Zwiebel darin glasig weichdünsten, dann die Knoblauch-Ingwer-Paste dazugeben, gut durchbraten und dann die Cashewnuss-Paste einrühren und alles zusammen 5 min leicht wallen. Den Joghurt, ein klein bisschen Salz, das Garam Masala und die in wenig Milch eingeweichten Safranfäden beigeben.

4. Die Sauce warm halten.

5. Die Hühnerbrüste aus der Marinade nehmen, auf jede ein klein bisschen von der Füllung Form und das Fleisch zusammenrollen. Mit der Nahtseite nach unten in eine ausgebutterte Backform legen, mit Aluminiumfolie abdecken und im 180 Grad heissen Herd 15 min rösten, bis das Fleisch ein klein bisschen Farbe annimmt.

Vorsichtig auf eine Servierplatte heben und mit der Sauce beträufeln.

Mit Mandelblättchen garnieren.

Murgh Wajid Ali Anmerkung: Ich hab es mit Putenschnitzel gemacht und die Backofenzeit verlängert.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Hühnerbrust mit Safran und Mandelkerne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche