Hühnerbrust mit Rotweinchampignons

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hühnerbrüste mit Haut
  • 2 Thymian (Zweig)
  • Salz
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Zucker
  • 1 Zimtrinde (ca. 2 cm lang)
  • 1 Lauchstange (weisser Teil)
  • 300 g Champignons
  • 1 Chilischote
  • 125 ml Hühnerfond
  • 500 ml Rotwein (Blaufränkisch)
  • 3 Geschälte Petersilienwurzeln
  • Öl (zum Frittieren)

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

In einer Bratpfanne Öl erhitzen. Etwas Thymian unter die Haut der Hühnerbrüste schieben und mit Salz würzen. Auf der Fleischinnenseite abraten, auf die Hautseite legen und fertig rösten. Champignons reinigen, die Stiele wegschneiden. In einem Kochtopf Zucker zerrinnen lassen, mit Rotwein und Hühnerfond löschen. Chilischote, klein geschnittenen Porree und Zimtrinde dazugeben. Flüssigkeit auf die Hälfte kochen.

Champignons einlegen, etwa 10 min reduzierend leicht wallen. Dann den Rotweinfond mit kalter Butter binden.

Petersilienwurzeln in Längsrichtung vierteln beziehungsweise sechsteln. In einem Kochtopf Öl erhitzen, die Petersilienwurzeln darin knackig frittieren. Herausnehmen und mit Küchenrolle trocken reiben, folgend mit Salz würzen.

Rotweinsauce mit den Champignons auf Tellern anrichten. Hühnerbrüste diagonal in Scheibchen schneiden und auf den Rotweinchampignons platzieren. Mit den frittierten Petersilienwurzeln garnieren.

Weisswein

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerbrust mit Rotweinchampignons

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche