Hühnerbrust mit Pfirsich-Chili-Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 2 Teelöffel Extra scharfer Senf
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Hähnchenbrustfilets (ohne Haut)
  • 1 Becher Pfirsiche (800 g)
  • 2 Chilischoten (getrocknet)
  • 2 Bund Jungzwiebel
  • Salz

und den Saft ausquetschen. Zitronenschale mit dem Senf und 1 El Öl durchrühren, Hähnchenbrustfilets damit bestreichen. Pfirsiche in kleine Würfel schneiden. Chilis abspülen, Stiel klein schneiden und klein schneiden. Frühlingszwiebeln abspülen, reinigen und ohne das dunkle Grün ganz klein schneiden. In einer Bratpfanne 2 El Öl erhitzen, Hühnerfilets mit Salz würzen und einfüllen. Bei mittlerer Temperatur je Seite in etwa 5 min rösten. Gleichzeitig über gebliebenes Öl in einem Kochtopf erhitzen, Frühlingszwiebeln und Chili darin andünsten. Pfirsichwürfel hinzfügen, mit Saft einer Zitrone vermengen und leicht mit Salz würzen. Zugedeckt bei schwacher Temperatur in etwa 5 min weichdünsten. Nach der Garprobe (mit Holzstäbchen oder evtl. Nadel Hühnchenbrust anstechen, Saft muss hell und durchsichtig sein) Hühnchenbrust mit Pfirsichgemüse und Langkornreis zu Tisch bringen.

kleine Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen ganz klein schneiden und in 2 El Öl andünsten. Einige Rosmarinnadeln und 2 getrocknete, zerkrümelte Chilischoten hinzfügen. Später 400 g Trauben {hell beziehungsweise dunkel) hinzfügen und mit 100 ml klare Suppe beziehungsweise Weisswein aufgiessen, leicht mit Salz würzen und 3 min Dünsten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerbrust mit Pfirsich-Chili-Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche