Hühnerbrust mit Cashewnüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 11 Ingredienzien:
  • 500 g Hühnerbrust (Filet)
  • 5 EL Öl
  • 100 g Cashewnüsse (ungesalzen)
  • 3 Jungzwiebel
  • 2 Paradeiser
  • 200 g Champignons
  • Sojasauce
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Fischsauce
  • 2 EL Austernsauce
  • 1 EL Zucker

Hühnerbrust mit Cashewnüssen Gai Pad Med Mamuang

Vorbereitung zirka eine halbe Stunde

Hühnerbrust in Streifchen schneiden, in Sojasauce und ein wenig Öl 10 Min. einlegen. Öl in einem Wok bzw. einer Bratpfanne erhitzen und die Nüsse darin unter durchgehendem Rühren goldgelb rösten. Die Nüsse mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenrolle abfetten. Frühlingszwiebeln abspülen, in 2 cm lange Stückchen schneiden. Paradeiser abspülen und in große Würfel schneiden. Champignons abspülen und in große Würfel schneiden. Öl im Wok bzw. Bratpfanne erhitzen, Hühnerstreifen zufügen und zwei Min. anbraten. Zwiebeln, Champignons, Paradeiser und Cashewnüsse hinzfügen und alles zusammen unter Rühren kurz rösten. Temperatur verringern und alles zusammen mit Fisch-, Austernsauce und Zucker nachwürzen.

Tipp: Das Gericht kann auch mit Knoblauch zubereitet werden, der vor dem Anbraten der Hühnerbrust im Bratpfanne oder Wok angebraten wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerbrust mit Cashewnüssen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche