Hühnerbrust In Folie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Hühnerbrüste
  • Mehl (zum Wenden)
  • 50 g Butter
  • 2 Salbeiblätter
  • Salz
  • Weisswein
  • 250 g Herrenpilze oder evtl. Champignons
  • 1 Knoblauchzehe leicht zerquetscht
  • Olivenöl (extra vergine)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Teelöffel Petersilie (feingehackt)
  • 100 g Schinkenspeck
  • Rindsuppe
  • 1 Eiklar

Die Hühnerbrüste halbieren und flachklopfen. Das Fleisch ganz leicht in Mehl auf die andere Seite wenden.

Die Butter in einer Bratpfanne erhitzen. Die Hühnerbrüstchen einfüllen und von beiden Seiten goldbraun rösten. Die Flamme kleiner stellen, die Salbeiblätter zufügen, mit Salz würzen, das Fleisch mit ein klein bisschen Weisswein beträufeln und 5 min offen leicht wallen.

Die Schwammerln reinigen und in Scheibchen schneiden.

In einer zweiten Bratpfanne den Knoblauch leicht in Öl andünsten. Die Schwammerln zufügen, mit Salz würzen, nach Geschmack ebenfalls mit Pfeffer würzen, und mit der Petersilie überstreuen. Etwas Weisswein darüber träufeln und 5 min dünsten.

4 große Stückchen Aluminiumfolie abschneiden. Jeweils ein Hühnerbrüstchen darauflegen, die Schwammerln sowie die Speckscheiben gleichmässig darüber gleichmäßig verteilen und je mit ein klein bisschen klare Suppe beträufeln.

Die Ränder der Folie mit Eiklar bestreichen, genau verschließen und die Hühnerbrüstchen 15 min im auf 200 °C aufgeheizten Herd gardünsten.

vorgegarten Erbsen kochen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Hühnerbrust In Folie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche