Hühnerbrust Im PilzcrÊPe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Hühnerbrust (Filet)
  • 150 ml Schlagobers
  • 1 Eiklar
  • 100 g Mehl
  • 1 Eidotter
  • 250 ml Milch (circa)
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 100 g Speisepilze
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
  • Butterschmalz

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Aus den Hühnerbrustfilets je der Länge nach zwei Streifchen entfernen, die 2 cm dick sein sollten. Diese mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und in einer Bratpfanne mit Butterschmalz 5 Min. rösten. Aus der Bratpfanne nehmen und auf Küchenrolle legen, damit das Fett abrinnen kann. Das übrige Fleisch in kleine Stückchen schneiden und mit Schlagobers, Eiklar und einer Prise Salz zu einer Farce cuttern bzw. Fein zermusen (alle Ingredienzien sollen möglichst abgekühlt sein). Mehl, Eidotter, 2 El Butterschmalz, Milch und eine Prise Salz zu einem glatten Teig vermengen. Rosmarin und Schnittlauch klein schneiden und unter den Teig vermengen. Die Schwammerln reinigen, klein hacken und in ein kleines bisschen Butter gut anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, ein kleines bisschen abkühlen und unter den Teig vermengen.

In einer Bratpfanne mit Butterschmalz aus dem Teig nach und nach 4 Crêpes zu Ende backen, diese kurz abkühlen. Nun jede Crêpe mit der Farce bestreichen, darauf die gebratenen Hähnchenbruststreifen legen und einrollen. In einer Bratpfanne mit feuerfestem Griff die Crêpesrollen nochmal anbraten, dann noch ca. 5 Min. im 180 °C heissen Herd fertig gardünsten.

Die Crêpesrollen diagonal aufschneiden und zu Tisch bringen.

Dazu passt sehr gut ein grüner Blattsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerbrust Im PilzcrÊPe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche