Hühnerbrust auf Käferbohnen-Kartoffelrösti und Karottenpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Käferbohnen-Kartoffelrösti:

  • 2 EL Olivenöl (oder Rapsöl)
  • 8 mittlere Kartoffeln
  • 1/4 Stange Lauch (in Ringe geschnitten)
  • 1 kleine Dose Steirerkraft Käferbohnen
  • Pfeffer
  • Kräutersalz

Für das Karottenpüree:

  • 6 mittlere Karotten
  • 1 Stück Petersilienwurzel
  • Salz

Für die Hühnerbrust:

Sponsored by Steirerkraft

Für die Hühnerbrust auf Käferbohnen-Kartoffelrösti die Käferbohnen aus der Dose abseihen. Die gewaschenen Kartoffeln schälen und zerteilen.

Karotten und Petersilienwurzel mit einem Sparschäler schälen und in Scheiben schneiden.

Das Gemüse in ein wenig Salzwasser weich kochen, dann mit etwas Kochwasser fein pürieren.

In einer Pfanne das Öl erhitzen und darin die Kartoffelstücke bei kleiner Hitze zugedeckt gar braten. Anschließend die Bohnen und den Lauch zugeben, salzen und pfeffern.

Die Hendlbrüste salzen und im erhitzten Öl beidseitig hellbraun braten. Das sollte nicht zu lange dauern, die Fleischstücke sollen noch saftig sein.

Die Hühnerbrust auf Käferbohnen-Kartoffelrösti mit dem Karottenpüree sehr heiß auf schönen Tellern anrichten und servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 2

Kommentare16

Hühnerbrust auf Käferbohnen-Kartoffelrösti und Karottenpüree

  1. wf1wf2
    wf1wf2 kommentierte am 05.01.2016 um 13:02 Uhr

    gut

    Antworten
  2. nunis
    nunis kommentierte am 29.10.2015 um 22:09 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  3. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 06.10.2015 um 07:13 Uhr

    schmeckt sehr gut.

    Antworten
  4. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 26.08.2015 um 13:31 Uhr

    wow

    Antworten
  5. GFB
    GFB kommentierte am 21.08.2015 um 17:25 Uhr

    Sehr köstlich.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche