Hühnerbrust auf Grillgemüse aus der Heißluftfritteuse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Hühnerbrust auf Grillgemüse zunächst das Hühnerfleisch zuputzen (Haut nicht wegschneiden), salzen und pfeffern.

Pflanzenöl erhitzen und die Hühnerbrüste zuerst von der Hautseite ungefähr 2 Minuten anbraten, dann umdrehen, Rosmarin dazulegen und nochmals 2 Minuten anbraten.

Das Fleisch auf die Grillplatte oder in die Backform legen und für ungefähr 20-25 Minuten bei 120 °C in die Philips Airfryer Heißluftfritteuse geben.

In einer Pfanne ohne Öl die Pinienkerne anrösten bis sie duften. Zusammen mit der abgezupften Petersilie, dem abgezupften Basilikum, geriebenem Parmesan, etwas Salz und 25 ml Olivenöl zu einem Pesto mixen. Das restliche Olivenöl dabei nach und nach einfließen lassen.

Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Zucchini waschen, Strunk abschneiden und längs halbieren. Kerne entfernen. Breitseitig halbieren und in dünne Stifte sschneiden. Paprika entkernen, Stunk wegschneiden und das Fruchtfleisch in dünne Streifen schneiden. Paradeiser halbieren. Knoblauch schälen und in dünne Scheibchen schneiden. Thymian abrebeln und fein hacken.

Den Zwiebel in heißem Olivenöl anbraten. Paprika hinzufügen und ungefähr 1 1/2 Minuten braten. Dann Zucchini und Knoblauch dazugeben. Nach weiteren 1 1/2 Minuten die Paradeiser hinzufügen und das Gemüse mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Vom Herd nehmen und ungefähr 10 Minuten stehen lassen.

Die Hühnerbrust auf Grillgemüse mit Pesto anrichten.

Tipp

Hühnerbrust auf Grillgemüse kann auch mit Braterdäpfeln serviert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Hühnerbrust auf Grillgemüse aus der Heißluftfritteuse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche