Hühnerbrüste mit Käsepanade und Schafskäsepesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Hühnerbrüste
  • 3 Eier
  • 100 g Gouda
  • 150 g Rohe Kartoffen
  • 2 Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • Mehl

Für Das Schafskäsepesto:

  • 150 g Schafskäse
  • Olivenöl
  • Distelöl
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Basilikum (frisch gehackt)
  • Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 2 Knoblauch
  • 0.5 Salatgurke
  • Lollo Rosso

Zum Garnieren:

  • Rote, gelbe und grüne Paprikastreifen

Eier in eine geeignete Schüssel schlagen und versprudeln. Gouda und Erdäpfeln grob raspeln. Erdäpfeln, Käse, Eier mit Salz, Pfeffer und gepresstem Knoblauch würzen. Hühnerbrüste würzen, in Mehl auf die andere Seite drehen. Hühnerbrüste in der Käse-Erdapfel-Panier auf die andere Seite drehen. In einer Bratpfanne ausreichend Öl erhitzen, die panierten Hühnerbrüste darin auf beiden Seiten backen. Für das Pesto Schafskäse mit Pfeffer, Distelöl, Olivenöl, Schnittlauch, Basilikum, Oregano und gepresstem Knoblauch mischen.

Gurke in ½ cm-Scheibchen schneiden, das Schafskäsepesto darauf aufstreichen. Gebackene Hühnerbrust auf Teller legen, Lollo Rosso- Blätter auf Teller anrichten, Gurken mit dem Schafskäsepesto darauf platzieren, mit Paprikastreifen garnieren.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerbrüste mit Käsepanade und Schafskäsepesto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte