Hühnerbrüste Kiev

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hühnerbrüste
  • 100 g Butter
  • 15 ml Zitronen (Saft)
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 Teelöffel Küchenkräuter der Provence oder
  • Küchenkräuter (frisch, gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 25 g Mehl
  • 2 Eier (verquirlt)
  • Semmelbrösel

Butter mit Knoblauch, Kräutern, Saft einer Zitrone und den gewünschten Gewürzen weichkneten. Hühnerbrüste abspülen und enthäuten, in der Mitte aufschneiden und flachklopfen. Aus der Buttermischung Kügelchen formen und auf das Fleisch setzen. Fleisch zusammenschlagen, in Mehl wälzen, durch verquirltes Ei ziehen, abrinnen und dann in Semmelbrösel fest zusammendrücken. Mindestens eine Stunde kaltstellen, damit die Butter fest werden kann.

Als nächstes in ausreichend Öl bei 160 °C backen und abrinnen.

Mit Kapern, gehackten Gürkchen und hartgekochtem Ei zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerbrüste Kiev

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche