Hühnerbrühe mit Reisnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Reisnudeln
  • Sesamöl
  • Sojasauce
  • Ingwer
  • Knoblauche
  • Chili
  • Küchenkräuter
  • Blattsalat
  • Gurke
  • Schinken (gekocht)
  • Hühnersuppe

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Und zum Schluss die Suppe: Desserts spielen in China keine Rolle, man isst höchstens frisches Obst zum Abschluss eines Essens. Aber fehlen darf auf keinen Fall eine Suppe, wohlgemerkt, zum Schluss einer Mahlzeit, nicht zu Anfang: denn sie soll auch noch das letzte freie Kekse im Magen befüllen.

Reisnudeln mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen) und zehn min einweichen, dann abschütten und in Suppenschälchen gleichmäßig verteilen. Die Nudeln mit einigen Tropfen Sesamöl und Sojasauce würzen, nach Wunsch gehackten Chili, Knoblauch, Ingwer, Küchenkräuter hinzufügen. Salatblätter in Streifchen, Gurken in Würfeln, gekochten Schinken, in mundgerechte Stückchen zerzupft obendrauf gleichmäßig verteilen und mit kochend heisser Hühnersuppe auffüllen. Fertig ist eine aromatische, duftende, herrliche Suppe!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerbrühe mit Reisnudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche