Hühnerbrühe mit Chipotle-Würzpaste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1700 ml Kräftige Hühnersuppe, am Besten selbstgekocht
  • 2 md Karotten, abgeschält, in 0, 5 cm großen Würfeln
  • 2 Selleriestangen, geputzt, in 0, 5 cm großen Würfeln
  • 1 md Bis große Zwiebel, abgeschält, in 0, 5 cm Würfeln
  • 4 Chipotle Chili*, getrocknet (vielleicht mehr)
  • 0.3333 Tasse Reis (ungekocht)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Knoblauch (geschält)
  • 2 EL Paradeismark
  • 1 Teelöffel Oregano (getrocknet)

1. Chipotle-Chilies mit kochend heissem Wasser begießen - sie sollten gerade flach von Wasser bedeckt sein - und quellen. klare Suppe mit den Karotten-, Sellerie- und Zwiebelwürfelchen aufwallen lassen, dann nur noch simmern. Sobald die Karotten ein kleines bisschen weich sind, den Langkornreis, Salz und Pfeffer hinzfügen. Einmal aufwallen lassen, umrühren, dann nur noch simmern.

2. Sobald die Chipotle weich und ausgequollen sind, aus der Flüssigkeit heben, auf eine Küchenbrett legen und aufschlitzen. Mit dem Messerrücken alle Kerne auskratzen, Stiele und Trennwände klein schneiden. Chipotle mit Oregano, Knoblauch, Paradeismark und einer großen Prise Salz in einen Blender Form, nur so viel klare Suppe aus dem Suppentopf einlaufen, bis sich alles zusammen pastös zermusen lässt.

3. Sobald der Langkornreis gar ist, die Suppe nachwürzen. Suppe mit kleinen Extraloeffeln zum Selbstbedienen für die Chipotle-Paste zu Tisch bringen.

Anm. Erfasser:

*) Über Mesquiteholz geräucherte/gedörrte Jalapenos - beinahe schon schwärzlich mumifiziert, scharf mit rauchig würzigem Wohlgeschmack. Im Spezialhandel für mexikanische Lebensmittel erhältlich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerbrühe mit Chipotle-Würzpaste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche