Hühner-Pie aus Blätterteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Hühner-Pie aus Blätterteig die Hendl in daumengrosse Stückchen zerkleinern. Knoblauch und Zwiebeln von der Schale trennen und feinwürfelig zerkleinern. Karfiolrosen zurechtschneiden, ordentlich spülen und abtropfen lassen. Karotten von der Schale trennen und in drei Zentimeter lange Stifte zerkleinern.

Paradeiser abziehen, entkernen und würfeln. Oliven entkernen und sechsteln. Eidotter mit ein klein bisschen Leitungswasser verrühren. Gratinform ein klein bisschen einfetten und mit drei Viertel des Blätterteigs ausbreiten.

Geflügelstücke in heißem Fett kurz anbräunen, mit Salz und mit Pfeffer würzen, zur Seite stellen.

Kochtopf mit Butterschmalz erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln glasig andüsnten lassen. Paradeismark mit untermischen, Karfiol und Karotten ergänzen und mit Geflügelfond aufgießen. Gemüse bis zum Biss dünsten, Tomatenwürfel, Oliven und Rosinen hinzugeben und vorsichtig mit durchmischen.

Die halbe Menge von dem Gemüse in die Form geben, das Geflügel darüber auftragen, den Rest des Gemüses mit Fond darüber geben und nachwürzen.

Den oberen Rand der Form mit verquirltem Ei einpinseln, mit dem restlichen Blätterteig zudecken und den Teigrand glattdrücken. Die Teigdecke mit Eistreiche einpinseln, mit einer Gabel leicht einstechen und im Backofen bei 180°C Grad für ca. 40 Minuten goldgelb backen.

Den Hühner-Pie aus Blätterteig in der Form auf den Tisch hinstellen.

Tipp

Die Hühner-Pie aus Blätterteig schmeckt noch aromatischer, wenn Sie frische Pilze zu der Füllung hinzufügen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 5 0

Kommentare40

Hühner-Pie aus Blätterteig

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 21.05.2016 um 22:54 Uhr

    Tolle Idee, danke. Hab auf das Geflügel eine Pilzsauce gegeben.

    Antworten
  2. edith1951
    edith1951 kommentierte am 22.01.2016 um 11:15 Uhr

    Ich nehme an, die Oliven ohne Kerne, wird auf alle Fälle gespeichert.

    Antworten
  3. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 21.07.2015 um 12:18 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  4. TaupeM
    TaupeM kommentierte am 10.06.2015 um 08:37 Uhr

    wird nachgemacht!! sieht mega aus

    Antworten
  5. OH65
    OH65 kommentierte am 09.06.2015 um 20:56 Uhr

    super Sache

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche