Hühner-Nudelsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für den Nudelteig:

Für die Hühner-Nudelsuppe die Hendlhaxen mit kaltem Wasser abbrausen und in einen Kochtopf gefüllt mit kaltem Salzwasser Zwiebel und Lorbeerblatt einlegen und bei geringer Temperatur für mindestens eine Stunde lang köcheln.

Porree waschen und in Ringe schneiden. Karotte und gelbe Rübe waschen, schälen, in Würfel schneiden und die letzten 10 Minuten im Suppentopf mitkochen.

Die Hühnerfleisch aus der Suppe nehmen, vom Knochen lösen, in Stücke schneiden und wieder zurück in die Suppe geben.

Für die Nudeln Mehl mit Ei, frischen gehackte Kräuter und Salz zu einem glatten, weichen Teig kneten und falls nötig etwas Wasser miteinarbeiten. Den Nudelteig in Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Den Teig im besten Fall mit einer Nudelmaschine dünn auswalken und in eine beliebige Form schneiden.

Die Nudeln in der Suppe für ein paar Minuten mitköcheln, bis sie gar sind und zum Schluss ein Ei in der Suppe verquirlen.

Hühner-Nudelsuppe mit Schnittlauchröllchen garnieren.

Tipp

Wenn es einmal schneller gehen soll, können natürlich auch fertige Nudeln für die Hühner-Nudelsuppe verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare1

Hühner-Nudelsuppe

  1. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 01.03.2016 um 10:45 Uhr

    Ich nehme ein ganzes Suppenhuhn und nicht nur die Haxerl

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche