Hühner-Nudel-Wok

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für den Hühner-Nudel-Wok die Hühnerfilets in mundgerechte Stücke schneiden, in etwas Stärke wälzen und mit etwas Sojasauce marinieren.

Mit getrockneten Asiakräutern, etwas Pfeffer und geriebenen Ingwer würzen. Ca. 1 Stunde ziehen lassen, dabei mehrmals umrühren.

Die Zwiebel grob achteln, die Knoblauchzehen fein hacken. Die Paprika in mundgerechte Stücke schneiden, die Karotten stifteln. In einem Wok etwas Sesamöl erhitzen und das Hühnerfleisch scharf anbraten. Aus dem Wok nehmen und warm stellen.

Nochmals etwas Sesamöl in den Wok geben und die Zwiebeln anbraten, den Knoblauch zugeben und auch etwas dünsten lassen. Zuerst die Karottenstifte, dann die Paprikastücke anbraten. Mit den Asiakräutern abschmecken und mit etwas Sojasauce ablöschen.

Das Fleisch unterrühren. In der Zwischenzeit die Woknudeln laut Packungsanleitung kochen und dann ebenfalls in den Wok geben. Nochmals etwas Sojasauce untermengen und den Hühner-Nudel-Wok servieren.

Tipp

Auch mit Rind- oder Schweinefleisch schmeckt der Hühner-Nudel-Wok sehr gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare0

Hühner-Nudel-Wok

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche