Hühnchenschenkel mit Sherry-Morchel-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 20 g Spitzmorcheln getrocknet o. Morchelbruch
  • 300 ml Wasser (kalt)
  • 50 g Champignons
  • 50 g Shitake
  • 50 g Austernpilze alle Schwammerln trocken geputzt
  • Und in Scheibchen geschn.
  • 70 g Speck (gewürfelt)
  • 8 Hähnchenunterschenkel Drumsticks
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 300 ml Sherry (trocken)
  • 300 ml Schlagobers

Morcheln ordentlich mit Wasser abbrausen, dann in einer Backschüssel mit dem kaltem Wasser zirka drei Stunden einweichen, herausnehmen und das Einweichwasser durch einen Kaffeefilter laufen.

Die Hühnerhaxerl mit Pfeffer würzen.

Den Speck in ein wenig Öl auslassen, Butter darin aufschäumen und die Hühnerhaxerl scharf anbraten, bis sie leicht gebräunt sind.

Morcheln dazugeben und zwei bis drei Min. unter Rühren anschwitzen, den Sherry aufgießen und zum Kochen bringen. Die Temperatur reduzieren und die Flüssigkeit auf die Hälfte kochen.

Etwa die Hälfte des Morchel-Einweichwassers und das Schlagobers aufgießen und zirka Fünfundzwanwig Min. leicht wallen, bis die Sauce dick und kremig ist.

Prüfen, ob die Schenkel gar sind, ggf. Weiter auf kleiner Flamme sieden und nach Bedarf das übrige Einweichwasser hinzugießen.

Pilzscheiben dazugeben und weitere fünf Min. auf kleiner Flamme sieden. Nach Bedarf von Neuem mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnchenschenkel mit Sherry-Morchel-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche