Hühnchencurry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Personen:

  • 4 piece Hühnerbrüste
  • 1 Becher Ananas in Stücken (mit Saft)
  • 1 Becher Schlagobers
  • Viel Curry
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Die Hühnerbrüste in mundgerechte Würfel schneiden und in Öl anbraten. Wenn die Würfel fertig sind, mit ein kleines bisschen Salz und Pfeffer und Curry würzen, mit Schlagobers löschen, die Ananasstücke und ein kleines bisschen Ananassaft hinzfügen. Noch ein kleines bisschen auf kleiner Flamme sieden, damit die Ananas Stückchen auch heiß werden. Die Soße mit Curry und Ananassaft nachwürzen, bis ein angenehmes Verhältnis von Schärfe und Fruchtigkeit erreicht ist.

Mann kann genauso statt der Dosen Ananas genauso frische benutzen, muss aber dabei beachten, dass die meisten im Wohlgeschmack ein kleines bisschen säuerlicher ausfallen, und der Saft noch gepresst werden muss.

Es ist selbstverständlich genauso möglich andere Fruchtmischungen oder Früchte zu benutzen. Hier ist eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Dazu eignet sich sehr gut Langkornreis als Zuspeise.

ca. 15 Min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnchencurry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche