Hühnchenbrustfilet mit Pfeffer-Marillensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Salz
  • 2 EL Rama Culinesse Pflanzencreme
  • Pfeffer
  • 1 Dose Marillen (240g Abtropfgewicht)
  • 300 g Langkornreis
  • 2 Stück Hähnchenbrustfilet (á 300g)
  • 250 ml Rama Cremefine zum Kochen (3 Pfeffer mit Zitrone)
Sponsored by Rama Cremefine

Marillen auf einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen und die Früchte in Streifen schneiden.

Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.

Hühnchenbrust kalt abspülen, trocken tupfen und von allen Seiten salzen und pfeffern.

Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen, die Hähnchenbrust darin von beiden Seiten gut anbraten und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten weiter braten. Nach 5 Minuten wenden und die Marillenstreifen dazu geben, nach weiteren 10 Minuten das Hähnchenbrustfilet aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und ruhen lassen.

Cremefine zu den Marillen in die Pfanne gießen, einrühren, einmal aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Marillensaft abschmecken.

Die Hühnchenbrüste aufschneiden und mit Sauce und Reis servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Hühnchenbrustfilet mit Pfeffer-Marillensauce

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 26.06.2015 um 15:41 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche