Hühnchen mit Spinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Frische Spinatblätter; gewaschen
  • 1 Frische grüne Chili; entkernt und
  • Gehackt
  • 1 EL Ingwer (frisch, gehackt)
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 4 EL Wasser
  • 2 EL Ghee (oder Öl)
  • 8 Pfefferkörner
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 240 g Paradeiser aus der Dose
  • 1 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 1 EL Currypaste
  • Salz
  • 150 ml Hühnersuppe (oder Wasser)
  • 4 EL Naturjoghurt, plus ein klein bisschen mehr zum Garnieren
  • 8 Hühnchenoberschenkel, ohne Haut

1. Die nicht abgetropften Spinatblätter in einen großen Kochtopf Form, bedecken und 3-4 Min. weichdünsten, bis die Blätter zusammen fallen. Ingwer, Spinat, Chili, Knoblauch und Wasser in einem Handrührer beziehungsweise mit dem Mixstab zu einem glatten Püree zubereiten.

2. Das Ghee in einem Kochtopf erhitzen. Pfefferkörner und Lorbeergewürz darin bei milder Hitze unter durchgehendem Rühren 1-2 Min. rösten, bis die Gewürze zu duften beginnen. Die Zwiebel dazugeben und unter gelegentlichem Rühren 10 Min. andünsten, bis sie goldgelb ist.

Die Paradeiser hinzufügen und 2 min weichdünsten, die Paradeiser dabei mit einem Holzlöffel zerdrücken. Chili-Gewürz und Currypaste unterziehen.

Mit Salz nachwürzen. Unter durchgehendem Rühren 2 min weichdünsten.

3. Spinatpüree und klare Suppe unterziehen und 5 Min. auf kleiner Flamme sieden. Joghurt nach und nach unterziehen und weitere 5 Min. auf kleiner Flamme sieden. Die Hühnchenschenkel einfüllen, gut umrühren und abgedeckt 30 Min. dünsten, bis das Fleisch zart ist. Mit ein kleines bisschen Joghurt garnieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnchen mit Spinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche