Hühnchen Melbourn

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für vier Portionen:

  • 4 Hühnerbrust (Filet)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Safranpulver
  • 0.5 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 4 grüne Pfefferschoten
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Paradeiser
  • 20 Mm frische Ingwerwurzel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Zitronengras (Stängel)
  • 2 Teelöffel Korianderkörner
  • 25 Mm Zimtstange
  • 4 Nelken
  • 1 Muskat
  • 250 ml Kokosmilch (dünn)
  • 100 ml Pflanzenöl
  • 250 ml Kokosmilch (dick)
  • 100 ml Essig
  • 25 g Zucker

Die Hühnerbrüstchen mit Salz, Safran und Chili-Gewürz würzen. Die grünen Pfefferschoten der Länge nach halbieren, die Zwiebeln und Paradeiser in Scheibchen schneiden. Ingwer, Knoblauch und Zitronengras kleinschneiden und gemeinsam mit dem Pfefferkörnern, Kumin, Koriander, Zimt, Nelken und Muskatnuss kleinreiben. Die geriebenen Gewürze gemeinsam mit den grünen Pfefferschoten in die schmale Kokosmilch Form und rühren, bis es gut durchgemischt ist.

Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Hühnerbrüstchen rösten, bis sie beinahe gar sind und auf beiden Seiten golden. Die Hühnerbrüstchen herausnehmen und beiseitestellen. Im Fett die geschnittenen Zwiebeln 2-3 min rösten, dann die Paradeiser zufügen und die gewürzte Kokosmilch hinzugiessen. aufwallen lassen, dann die Temperatur verringern und für ungefähr zehn min leicht einkochen. Die Hühnerbrüstchen ein weiteres Mal zurücktun und die dicke Kokosmilch hinzugiessen, ebenso Essig und Zucker. Gewürze zum Abschmecken dazugeben. Wieder aufwallen lassen, weiterköcheln, bis sich das Öl an der Oberfläche absetzt.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnchen Melbourn

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche